iOS-Praktikum Wintersemester 2015/2016

Ein Blick unter die Haube der App „in|Forming“

1. Dezember 2016von Sacha Catelin und Olaf Schumacher

Nachdem wir in den ersten beiden Teilen der Blog-Reihe den Ablauf des Praktikums und die App in|Forming beschrieben haben, wollen wir im dritten Teil einen Blick unter die Haube der App werfen und dabei ihre Dimensionen aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Ein Blick in die Zukunft folgt am Ende des Artikels. Weiterlesen

iOS-Praktikum Wintersemester 2015/2016

Ein Blick auf die App „in|Forming“

27. Oktober 2016von Sacha Catelin und Olaf Schumacher

Im ersten Teil des Blogs haben wir den Ablauf des iOS Praktikums beschrieben. Nun wollen wir einen genaueren Blick auf die App werfen und starten mit einem kurzen Überblick über den Zweck der Anwendung.

Der Hauptzweck der App „in|Forming“ kann aus dem folgenden Satz abgeleitet werden: „Informationen sammeln, diese interpretieren und den Benutzer informieren, welche Informationen gewonnen wurden“. Weiterlesen

iOS-Praktikum Wintersemester 2015/2016

Ausbruch aus dem Daily Business

22. September 2016von Sacha Catelin und Olaf Schumacher

Der Lehrstuhl für Angewandte Softwaretechnik von Herrn Professor Bernd Brügge am Institut für Informatik der Technischen Universität München bietet seit mehreren Jahren ein iOS-Praktikum für Studierende an. Weiterlesen

Nutzerzentrierter Datenschutz

12. November 2015von Anne Pillmann

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) durchdringen fast alle Bereiche unserer Gesellschaft, weshalb eine zuverlässige, stabile und funktionierende IT unabdingbar ist. Nie waren die Infrastruktur der Wirtschaft und das öffentliche Leben verletzbarer als im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung. Entsprechend spielt das Thema Datenschutz eine wichtige Rolle bei der Softwareentwicklung. Doch Datenschutz und Privatheit ist nicht nur ein Thema mit Bezug auf technologische Möglichkeiten, sondern zudem eine Frage der Akzeptanz und Annahme durch den Nutzer. Weiterlesen

Der praktische Nutzen von Azure RMS

Wie fachliche Prozesse durch ein RMS erweitert werden können

24. September 2015von Thomas Reimer und Thomas Bayer

Bereits im ersten Teil dieser Blog-Serie haben wir gezeigt, wie ein Rights-Management-System in einem immer stärker werdenden, arbeitsteiligen Wirtschaftsleben eine sinnvolle Ergänzung der IT sein kann. Darüber hinaus wurde mit Azure RMS eine Cloud-basierte Architektur vorgestellt, mit der ein echter Mehrwert für die Umsetzung eines solchen Systems generiert werden kann. Der praktische Nutzen, den RMS liefert, wurde bislang aber nur am Rande beleuchtet. Weiterlesen