Klassische Kernbankensysteme im Anwendungssystem Konglomerat

Anbindung von klassischen Kernbankensystemen im Umfeld von „Digitalisierung und Individualisierung“

18. August 2016von Andrea Peiffer

Welche Voraussetzungen muss ein Standard-Core-Banking-System erfüllen, um sich in die komplexe und heterogene Gesamtanwendungs- und Prozesslandschaft einer Bank optimal zu integrieren? Besonders im Umfeld der sich stetig wandelnden Anforderungen wie „Digitalisierung und Big Data“. Weiterlesen

Smarte Verträge können den Zahlungsverkehr revolutionieren

Blockchain Technologien verändern das Bankgeschäft

23. Juni 2016von Hauke Kröger

Smarte Verträge (Smart Contracts) sind nichts grundsätzlich Neues im Bankgeschäft. Durch die Blockchain-Technologie erfolgt jedoch eine Weiterentwicklung, die insbesondere den Zahlungsverkehr grundlegend verändern könnte.

Weiterlesen

Warum wir in 15 Jahren noch immer mit Bargeld bezahlen werden

Über die Zukunft des bargeldlosen Bezahlens

14. April 2016von Stephan Mecking

Werden wir im Jahr 2031 noch Bargeld verwenden? Seit 60 Jahren wird dessen Abschaffung prognostiziert und es hält sich dennoch hartnäckig. Ein wichtiger Grund scheint die faszinierende psychologische Beziehung zu sein, die wir zu Scheinen und Münzen entwickelt haben. Weiterlesen

Digitale Reife – Wie fit ist Ihre Bank wirklich?

Digitale Transformation – der größte Wandel seit der industriellen Revolution

3. März 2016von Michael Bubolz

Die Digitalisierung und disruptive Technologien haben auch den Markt für Finanzdienstleistungen erfasst und stellen Banken vor neue Herausforderungen. Kreditinstitute sollten im Rahmen eines digitalen Fitness Tests ihren digitalen Reifegrad überprüfen, um richtig zu agieren. Weiterlesen

Big Data für Risikomanagement im Investment Banking

Teil 2: Proof of Concept – ein Erfahrungsbericht

27. August 2015von Dionysis Eliakopoulos

Im ersten Teil meines Artikels „Big Data für Risikomanagement im Investment Banking“ habe ich die Anforderungen an eine Risikomanagement-Applikation definiert und festgestellt, dass ein Big-Data-Ansatz in diesem Kontext wesentliche Vorteile bieten kann. Aus diesen Vorüberlegungen habe ich mit meinem Team ein geeignetes Szenario definiert, das wir daraufhin konkret in einem Proof of Concept (PoC) untersucht haben. Weiterlesen