Big Data für Risikomanagement im Investment Banking

Teil 2: Proof of Concept – ein Erfahrungsbericht

27. August 2015von Dionysis Eliakopoulos

Im ersten Teil meines Artikels „Big Data für Risikomanagement im Investment Banking“ habe ich die Anforderungen an eine Risikomanagement-Applikation definiert und festgestellt, dass ein Big-Data-Ansatz in diesem Kontext wesentliche Vorteile bieten kann. Aus diesen Vorüberlegungen habe ich mit meinem Team ein geeignetes Szenario definiert, das wir daraufhin konkret in einem Proof of Concept (PoC) untersucht haben. Weiterlesen

Wie kombiniert man NoSQL mit Volltextsuchen?

Teil 2

26. Februar 2013von Kai Spichale

Im Mittelpunkt des zweiten Teils steht der Wide Column Store Apache Cassandra und die BigData-Plattform Apache Hadoop. Volltextsuchen mit der Lucene-Bibliothek und Suchmaschinen, wie Apache Solr oder elasticsearch, wurden in Kombination mit MongoDB und Neo4j bereits in Teil 1 vorgestellt. Weiterlesen

Wie kombiniert man NoSQL mit Volltextsuchen?

Teil 1

22. Februar 2013von Kai Spichale

Unternehmen aller Branchen sammeln und speichern mehr und mehr unstrukturierte Daten. Nach allgemein akzeptierten Schätzungen liegen etwa 80% aller unternehmensrelevanten Informationen in unstrukturierter Form vor. Unstrukturierte Daten sind Informationen in einer nicht formalisierten digitalen Struktur. Das heißt jedoch nicht, dass unstrukturierte Daten keine Struktur haben, in der Regel ist diese jedoch nicht geeignet für relationale Datenbanken, die auf Basis eindeutig definierter Schemata arbeiten. Beispiele für unstrukturierte Daten sind E-Mails, Textdokumente, Tabellenkalkulationen und Log-Dateien. Die Informationen in diesen Daten sind für Unternehmen von großer Bedeutung und müssen deswegen leicht zugänglich gemacht werden. Weiterlesen

Was ist NoSQL überhaupt?

26. Juli 2012von Eberhard Wolff

Die Datenbank-Welt steht vor einer fundamentalen Änderung – ausgelöst durch die NoSQL-Datenbanken. Aber warum sind neue Technologien überhaupt notwendig? Weiterlesen