„Nikolaus-Hackathon“: Studenten entwickeln Apps für Windows 8 und Windows Phone 8

Rückblick auf ein Entwickler-Event bei adesso

12. Dezember 2013Sven Schäfer

Zusammen mit dem Förderprogramm „Microsoft Student Partners“ organisierte adesso am 6. Dezember einen Nikolaus-Hackathon zum Thema Windows 8 und Windows Phone 8. Ziel war es, den 20 teilnehmenden Studentinnen und Studenten einen detaillierten Einblick in die App-Entwicklung zu geben. Mithilfe von Experten sollten sie ihre erlernten Fähigkeiten aus dem Studium praktisch anwenden. Von der Konzeption der Apps bis zur Realisierung und Präsentation lag der gesamte Entwicklungsprozess in der Verantwortung der Entwicklerteams. Dabei spielten neben der Zielgruppe Endnutzer („Markt“) auch die Umsetzung von Mobile-Business-Aspekten mit Microsoft-Technologien eine entscheidende Rolle. adesso konnte den Teilnehmern hier aufgrund der Erfahrungen aus zahlreichen Projekten einen guten Überblick geben.

Eröffnet wurde der Hackathon von Daniel Meixner, Evangelist bei Microsoft, und Sven Schäfer, Microsoft Student Partner und dualer Student bei adesso. Anschließend stellte Nikolas Mehnert, Leiter Custom Development Microsoft, den Teilnehmern die verschiedenen Aktivitäten und Initiativen von adesso im Microsoft-Umfeld vor und zeigte auf, welche Einstiegschancen und Perspektiven Microsoft-affine Studenten und Absolventen bei adesso haben.

Pizza, Snacks und natürlich in erster Linie der Austausch zwischen den Teammitgliedern sorgten für eine angenehme und produktive Atmosphäre sowie eine gehörige Portion Kreativität. Unterbrochen wurden die hochkonzentrierten Teams lediglich durch den Nikolaus, der, wohlgemerkt ohne Knecht Ruprecht, die Teilnehmer zu ihren Ideen befragte und mit einer Kleinigkeit belohnte.

adesso_Hackathon 1

Dann gehörte die Bühne den Teilnehmern, die ihre Projekte in der großen Runde vorstellten. Neben einem virtuellen Adventskalender für das Phone und einer Steuerungs-App für die Hausautomatisierung, entstanden unter anderem eine Einkaufs-App für Weihnachtsgeschenke und der VerleihOMat. Dieser schützt den Benutzer vor dem Vergessen verliehener Gegenstände, indem er nach Ablauf eines vorher definierten Zeitraums eine Erinnerung auslöst. Die Bandbreite der Apps war sehr vielfältig und die Jury (Daniel Meixner) stand vor der Qual der Wahl.

Die Entwickler der DLNA-Musik-App für Windows 8 konnten sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und sich den Hauptpreis, ein Nokia Lumia, sichern. Neben der reinen Musikwiedergabe kann der Benutzer mithilfe dieser App die Vorzüge einer effizienten Suche genießen sowie seine Playlisten, Interpreten und Songs in einem ansprechenden Design unkompliziert verwalten.

adesso_Hackathon 4

Den zweiten Platz belegten Felix Reß und Kevin Krummenauer von adesso mit einem Windows 8 Client für die ILIAS-Lernplattform. Der ILIAS-Client bietet Studierenden die Möglichkeit, sämtliche Vorlesungs- und Übungsunterlagen auf unkomplizierte Weise mit ihrem Windows-8-Gerät zu synchronisieren. Strukturiert werden die verschiedenen Dokumente dabei anhand der gewählten Kurse des Studenten sowie der Kategorie –  z.B. Vorlesung, Übung oder Praktikum. Das Konzept besticht durch eine deutlich erhöhte Usability gegenüber der vom Hersteller eingesetzten Webanwendung. Die Jury begründete die Entscheidung folgendermaßen:  „Mit dieser App wird ein schwergewichtiger Prozess in einen leichtgewichtigen Prozess eingepackt. Dies ermöglicht dem Benutzer eine deutlich vereinfachte und komfortablere Bedienung des Systems.“

Insgesamt brachte die Veranstaltung viele interessante Apps hervor und gab den Studenten die Möglichkeit, ihr Wissen praktisch anzuwenden. Microsoft Student Partners und adesso freuen sich über den Erfolg.

Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung oder zu den vorgestellten Apps? Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Sven Schäfer Sven Schäfer ist bei adesso in den Bereichen Custom Development, speziell App-Entwicklung, und Dynamics CRM als dualer Student tätig. Außerdem ist er Mitglied der Microsoft Student Partners.
Artikel bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Wissenschaftliche Konzepte 16. Dezember 2013 Website des Autors

Das hört sich nach viel viel Arbeit an, die sich aber scheinbar gelohnt hat 😉

Lucas 3. Mai 2015

Und kann man diese Ilias App auch irgendwoher bekommen? :-)

Daniela – adesso Social Media Team 4. Mai 2015

Hallo,

eine Desktop-Variante der App findest du hier: http://whiledo.de/index.php?p=iliasdownloader2

Viele Grüße,
Daniela

Lucas 4. Mai 2015

Super! Vielen Dank! Werd ich später gleich mal ausprobieren :-)

Lucas 4. Mai 2015

Hallo Daniela,
wird an der App noch gearbeitet?
Dann wäre es nämlich super, wenn man noch für jeden Kurs einen separaten Ordner wählen könnte :-)
Gruß,
Lucas

Daniela – adesso Social Media Team 8. Mai 2015

Hallo Lucas,

sorry für die späte Antwort. Hier die Aussage von Kevin, der die App mitentwickelt hat: „Ich nehme den Verbesserungsvorschlag auf jeden Fall auf, aber da ich das Programm in der Freizeit weiterentwickle, gibt es keine regelmäßigen Updates, nur so nach Lust und Laune. ;-)“

Viele grüße,
Daniela

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar: