Die Akquisition von Softwareprojekten in globalen Unternehmen kann sich zu einem komplexen und teuren Vorhaben entwickeln. Für die offerierende Firma sowie den Account-Manager birgt eine solche Kundengewinnung große Risiken, denn es können − bis die Offerte realisiert ist − viele Ressourcen beim Arbeitgeber gebunden werden.

Weiterlesen

Fit und gesund durch den Büroalltag

Tipps für adessi und alle anderen, die gerne sitzen...

23. März 2017von Xiaofei Shi

Langes und ständiges Sitzen vor dem Computer kann sehr gesundheitsschädlich sein. Neben Rücken- Handgelenk- und Augenschmerzen kann eine im Sitzen ausgeübte Tätigkeit auch ein geschwächtes Immunsystem sowie Thrombose zur Folge haben und sich negativ auf das Herz-Lungen-System auswirken. Als Folge von Übergewicht und mangelnder Bewegung erhöht sich zudem das Risiko von Diabetes und Krebs. Selbst regelmäßiges Training nach der Arbeit trägt nicht ausreichend dazu bei, die genannten Risiken zu verringern. Weiterlesen

Tags: , ,

Digitalisierung von Marketing und Vertrieb mit Microsoft

Teil 4: Leadgenerierung mit externen Daten

16. März 2017von Thomas Reimer

Wann habt ihr das letzte Mal auf eine unaufgeforderte E-Mail von einem bekannten oder unbekannten Anbieter reagiert? Oder seid auf einen Anruf im Rahmen einer Kaltakquise eingegangen? Wenn überhaupt, vermutlich nur dann, wenn es entweder einen konkreten Anlass gegeben oder eine persönliche Beziehung für Glaubwürdigkeit und Vertrauen gesorgt hat.

Weiterlesen

Stellt euch folgende Situation vor: Ihr betretet einen Raum voller Menschen. Ihr kommuniziert in eurer Muttersprache mit ihnen und die Konversation verläuft Grafik_1hervorragend. Plötzlich wird ein Schalter umgelegt und von der einen auf die andere Sekunde versteht ihr lediglich einzelne Worte von denselben Menschen, mit denen ihr euch einige Sekunden zuvor angeregt und völlig problemlos unterhalten habt.

So in etwa fühlt es sich an, wenn man lediglich mit Grundkenntnissen der Programmierung aus dem Studium –  vor gefühlten einhundert Jahren – als erfahrener Anforderungsmanager in einem Projekt innerhalb eines Entwicklungsteams startet.

Weiterlesen

Tags: ,

Vom Kaffee kochen & Excel-Tabellen ausfüllen: Das innovative Rotationspraktikum am Standort München

Aus dem Leben von 14 Praktikanten

2. März 2017von Moschino Breuer

Vom 1. September 2016 bis Ende Februar 2017 waren wir, 14 Studenten, die neuen Gesichter der adesso-Geschäftsstelle in München – denn zusammen absolvierten wir dort ein sechsmonatiges Pflichtpraktikum im Unternehmen. Da das Kaffeekochen bereits von mehreren Kaffeevollautomaten übernommen wurde und es keine Excel-Tabellen zu füllen gab, bekamen wir eine komplexere Aufgabe: das Entwickeln einer prototypischen App für Versicherungskunden. Diese App sollte nach Fertigstellung unseren Kunden den Umgang mit ihrer Versicherung erleichtern und zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise einen Chat Bot, bieten. Weiterlesen